Vor gut 40 Jahren haben wir mal im "Theater im 3. Stock" der Volksbühne im damaligen Ost-Berlin das Programm Alpabettgeschichten mit Marianne Wünscher und Fritz Decho erlebt und damit begann unsere literarische Bekanntschaft mit Nils Werner. Wir besitzen von ihm die beiden Bücher:  

  • Herr Wenner und Herr Hätter, Schmunzelverse, Spottgedichte, Eulenspiegel-Verlag, Berlin, 2. Auflage 1969 und
  • Ein Wort kommt munter und keck, Henschelverlag, Berlin, 1976.  
  • Vor einiger Zeit habe ich, Peter, in geselliger Runde mal 2 Gedichte von ihm mit für mich überraschendem, sehr interessierten Echo vorgetragen, was der Auslöser für diese Seite war.

Im Internet haben wir noch entdeckt, dass er auch Mitautor einiger sehr schöner Kinderbücher ist, aus denen wir bereits unseren Enkelkindern vorgelesen haben, ohne bisher gewusst zu haben, dass der Text von Nils Werner ist. Über sein Leben haben wir bisher aber sehr wenige Informationen gefunden.

Und hier noch die Links auf die beiden Gedichte, die Sie natürlich auch links über das Menü erreichen: