Literatur

In unserer alten Webpräsenz, hatten wir eine Rubrik Literatur angeboten und dort auf die Rubriken Gedichte, Zitate und Rezensionen verwiesen.

In der neuen, aktuellen Webpräsenz ist es - auch bedingt durch das Werkzeug Joomla! - etwas anders geworden. Die Gedichte , die wir selbst anbieten erreicht man links über das Menü, aber viele finden sich auch im Internet, weswegen diese in eine Weblink-Kategorie gewandert sind (die Mehrzahl). Die Lebensweisheiten und Zitate sind, wie bisher, eine Unterkategorie (nur als Blogbeiträge) und neu hinzugekommen ist eine Literatursammlung zur technischen Umsetzung unserer Webpräsenz (→ Informationen über unsere Webpräsenz).

Und seit jüngerer Zeit gibt es auch zum Thema Rezensionen die ersten Beiträge, denn wir haben damit begonnen, auch einige persönliche Gedanken und Anregungen auf zu schreiben, wenn wir ein Buch fertig gelesen haben.

Statt der Links hier im Text kann man natürlich auch die Links links im Menü verwenden.

Und zum Schluss noch ein kleines Foto aus der Bibliothek meiner Eltern aus dem Jahre 2010, die wohl dazu bei getragen hat, dass ich, Peter, auch eine gewisse Affinität zur Literatur entwickelt habe. Leider existiert sie inzwischen so nicht mehr, aber unser Sohn Karsten konnte alle Schränke und auch einen kleineren Teil der Bücher übernehmen. Ein Teil der Bücher ist noch bei uns, einige waren einfach so zerlesen, dass es nicht mehr lohnte, sie aufzuheben und einige sind auch in Solidaritäts-Basaren, z.B. für einen guten Zweck angeboten worden. Einige wenige haben wir auch über Momox einer weiteren Nutzung zu geführt. Irgendwie tut es immer etwas weh, wenn man ein Buch weg gibt.

2010 - In der elterlichen Bibliothek